• Souren Furniture: Anbieter von Qualitätsmöbeln seit 1980!
  • Auf lager? Lieferung innerhalb von 5-15 Werktage!
  • +/- 500 Teak Tische auf Lager: Abholung möglich innerhalb eines Arbeitstags!
  • Persönliche Beratung: [email protected] - Wir rufen Sie zurück

Teakmöbel Bielefeld

Bielefeld – Großstadt am Teutoburger Wald

Mehr als 320.000 Einwohner leben in der größten Stadt der Region Ostwestfalen-Lippe. Die erste urkundliche Erwähnung Bielefelds als Stadt datiert auf das Jahr 1214. Der Standort war bewusst gewählt. Die Lage am Kreuzungspunkt bedeutender Handelsstraßen des Mittelalters bescherte der Stadt einen schnellen Aufstieg zum Handels- und finanziellen Zentrum der Grafschaft Ravensberg. Die Produktion von Leinen wurde im weiteren Verlauf der wichtigste Wirtschaftszweig in Bielefeld. In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts verlor die Leinenproduktion an Bedeutung und die Stadt erfuhr einen Strukturwandel zum Dienstleistungszentrum der Region Ostwestfalen-Lippe. Nur wenige historische Bauten existieren heute noch in Bielefeld. Einige Kirchen haben die Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs überlebt, darunter mit der Altstädter Nicolaikirche ein Sakralbau, dessen Grundsteinlegung auf das 13. Jahrhundert zurückgeht.

Teakmöbel sind pflegeleicht

Teakmöbel bestehen aus einem nachwachsenden Rohstoff. Die Holzart verfügt über einige bemerkenswerte Eigenschaften, die die Pflege erleichtern. Teakholz hat einen hohen Anteil an natürlichem Öl. Dieses Öl bildet einen natürlichen Schutz gegen Flecken und verhindert das schnelle Eindringen von Flüssigkeiten in die Oberfläche. Sollte doch einmal eine Reinigung notwendig sein, reicht dazu eine Seifenlauge. Teakmöbel bestehen aus massivem Holz. Lässt sich der Fleck nicht mit Wasser und Seife entfernen, kann die betroffene Stelle mit einem feinen Schleifpapier abgeschliffen werden. Zur anschließenden Pflege kann das Holz mit einem speziellen Öl behandelt werden.

Teak Sideboards

Die ganz normale Schrankwand ist es, die man in den meisten Wohnzimmern vorfindet. Wer hingegen eine edlere Variante bevorzugt, wird sich möglicherweise eher mit einzelnen Möbelstücken einrichten, die gut aufeinander abgestimmt werden.

Statt einem Wohnzimmerschrank bietet sich hier beispielsweise eine Zusammenstellung aus einem Teak Sideboard an, vielleicht mit einer passenden Kommode, falls das Wohnzimmer groß genug ist. Ein Sideboard hat im Grunde nur die halbe Höhe eines gewöhnlichen Schrankes, ist aber durchschnittlich etwa 1,50 Meter lang.

Viele Sideboards sind sogar 2 Meter oder 2,50 Meter lang – hier kommt es einfach darauf an, wie viel Platz im Wohnzimmer vorhanden ist. Ein Teak Sideboard macht sich natürlich besonders schön, denn das edle Holz zaubert eine sehr warme Atmosphäre ins Wohnzimmer. Der Vorteil von Teakholz ist grundsätzlich die vollkommene Freiheit in der Kombination mit Sofagarnituren in jedem Stil. Zum Teak Sideboard passt sowohl die moderne Couchgarnitur mit fröhlich buntem Stoffbezug als auch die edle Clubgarnitur aus hochwertigem Leder.

Sideboards aus Teak Holz

Der Stauraum in einem Teak Sideboard ist enorm. Hinter mehreren Türen und Schubladen lässt sich alles unterbringen, was im Wohnzimmer aufbewahrt werden muss und oben drauf bietet sich das schöne, warme Holz als Dekorationsfläche an. Kerzenständer und Blumengestecke oder vielleicht einfach nur eine schöne Topfpflanze in einem passenden Übertopf – Teakholz beweist sich immer wieder durch eine enorme Vielfältigkeit. Es ist leicht zu reinigen, ein feuchter Lappen genügt.

Zweimal pro Jahr sollte man das wertvolle Teakholz mit Öl behandeln, das erhält dauerhaft die schöne Honigfarbe. Ein Teak Sideboard muss aber nicht im Wohnzimmer stehen. Wer den Luxus eines Esszimmers genießen darf, findet auch hier Verwendung für ein Teak Sideboard, auch wenn die Sitzgruppe im Esszimmer eher modern gehalten ist. Dass massive, honigfarbene Holz lässt sich hervorragend mit modernem Sitzmobiliar kombinieren. Ein Teak Sideboard ist anpassungsfähig und wird seinen Besitzern für viele Jahrzehnte Freude schenken.